Das muss alles wieder weg!

Berlin, May 2, 2020 | #Berlin #MarketCapitalism #StateCapitalism

Notes for a film

 

Das muss alles wieder weg!

Und die Mauer ausgerechtet da stehen zu lassen, wo sie wirklich gestört hat, nämlich am Flussufer - sowas passiert auch nur in Berlin!

 

Fake pirates - beware!

 

Jeden Euro wert: Die Tim-Renner-Gedenkstätte an der Stralauer Allee

Wo bleibt eigentlich das Volksbegehren zur Umbenennung des Berliner Flughafens? Man muss Willy Brandt nicht mögen, um ihm zuzugesthehen, dass er BER nicht verdient hat. Stattdessen: Tim Renner International Airport (TIM).

 

Nothing to see here - please move along!

 

Das muss alles wieder weg!

 

nwhy?

 

Ein Grab in den Lüften.

Dieses hier sah zugegebenermassen schon im 3D-Modell ziemlich scheisse aus.

 

Das muss alles wieder weg!

 

Das muss alles wieder weg!

 

Das muss alles wieder weg!

 

Das muss auch alles wieder weg!

Selbst am Kotti sieht's am 2. Mai nicht so aus.

 

Bad luck mit dem Namen, Freunde!

Die beiden Typen - die einzigen, die noch arbeiten - brüllen gleich: Keine Fotos! Keine Fotos! Ich: Aber ich fotografiere doch die Architektur, nicht euch! Der eine so: Ah, dann ist okay. Die Architektur kannst du so lange fotografieren wie du willst.

 

Up ahead in the distance / I saw a shimmering light / My head grew heavy and my sight grew dim / I had to stop for the night / There she stood in the doorway / I heard the mission bell / And I was thinking to myself / "This could be heaven or this could be hell" / Then she lit up a candle / And she showed me the way

 

Welcome to the Hotel California / Such a lovely place (Such a lovely place) / Such a lovely face / Plenty of room at the Hotel California / Any time of year (Any time of year) / You can find it here

Her mind is Tiffany-twisted / She got the Mercedes Benz / She got a lot of pretty, pretty boys / She calls friends / How they dance in the courtyard / Sweet summer sweat / Some dance to remember / Some dance to forget / So I called up the Captain / "Please bring me my wine" / He said, "We haven't had that spirit here since 1969" / And still those voices are calling from far away / Wake you up in the middle of the night / Just to hear them say

Welcome to the Hotel California / Such a lovely place (Such a lovely place) / Such a lovely face / They living it up at the Hotel California / What a nice surprise (what a nice surprise) / Bring your alibis"

Mirrors on the ceiling / The pink champagne on ice / And she said: "We are all just prisoners here / Of our own device" / And in the master's chambers / They gathered for the feast / They stab it with their steely knives / But they just can't kill the beast / Last thing I remember, I was / Running for the door / I had to find the passage back / To the place I was before / "Relax" said the night man / "We are programmed to receive / You can check out any time you like / But you can never leave!"

Das hätte nicht mal in Dubai eine Baugenehmigung bekommen.

Free Fitness Infrastructure haben sie sich in China abgeschaut. Aber den Hürdenparkour haben sie ziemlich verschissen

What a beauty!

What about: Go fuck yourself!

Das Schild hängt hier bereits seit Frühjahr 2019.

Das hier versucht, den Mäusebunker der FU in Punkto metastasiertem Brutalismus. Wer hier wohl gefoltert werden soll?

Die Balkone sind ein bisschen klein, oder?

Zum Vergleich: So wohnen Berliner.

Der Himmel unter Berlin.

Liebe neue Nachbarn! Preist unser kulturelles Eckchen hier doch bitte mit ein, bevor ihr euch hier, ganz wie's euch beliebt, einkauft oder einmietet!

Was ist nochmal aus ANTIFA HEISST ANGRIFF geworden?

Das muss alles wieder weg!

Und "Bomber Harris, wish you were here..." ist auch keine gute Losung, bestenfalls eine Notlosung.

Mit Baum. Dennoch: der Rest muss wieder weg!

Wait... what?

Wo bleibt das Volksbegehren für das sofortige Aussetzen der genderparitätischen Strassennamen, bis in Berlin wieder was anderes gebaut wird als Tiefgaragenzufahrten, Lieferanfahrten oder schlimmeres (wie hier im Bild). Jede einzelne ist eine Beleidigung jeder Frau, deren Name für diesen Dreck durch den Dreck gezogen wird.

es kommt aber darauf an, sie zu verändern. Und diese Bauwerke wieder wegzumachen. By all means necessary!

Freude am Parken.

Bestrafe einen...

... erziehe hundert!

(frei nach Christoph Schäfer)

Kulturdenkmäler des Imperialismus

Ausparken, scharf rechts, und dann nur noch aufs Gas!

Architektur und Natur in Harmonie

Die Grünfläche hier haben sie sicherheitshalber schon mal weggesperrt.

Kurze Werbepause

What time is love?

1972! Mein Geburtstag.

All cops are bastards? Ganz Berlin hasst die Polizei? Das letztere ist zumindest gelogen. Ich hatte seit Corona ein paar ganz okaye Kurzgespräche mit Cops. Und am 1. Mai, als ich nur mal kurz Zigaretten gegangen bin und dann, nur mir Desinfektionsspray bewaffnet, nicht mehr nach Hause konnte, fand ich die Cops eigentlich weniger verwirrend als die "Demo". Die ersten waren wie immer: "Geh doch woanders hin!", "Mit sind leider die Hände gebunden", "Beschweren Sie sich beim Berliner Senat" und "Hau ab oder willste paar aufs Maul?". Aber bei der letzten, female, der ich statt ID nur einen von meinem Balkon aufgenommen Kottishot gezeigt habe, und sie hat's sofort und ohne Augenzwinkern als ID akzeptiert, hab mich herzlich bedankt.

In der DDR wurde am richtigen Ende gespart: am Strassenbelag!

Das schlimmste Bild ganz am Schluss, im REWE, aus dem Zentralorgan der Klimakatastrophe und Mouthpiece des Nationalchauvinismus